hermagor.news
Aktuelles aus Hermagor & Umgebung
  • creativomedia as1
  • Mari-e-Mont-Italienisches-Wochenende
von Alfred Santner am 16.06.2017 geschrieben
2.730 0

Neues Mobilitätskonzept & neuer Radverleih

Neben den vielen Verleihstationen entlang des Gailtalradweges R3 betreibt PAPIN Sport im Cafe B111 eine Radverleih Station. Anlässlich der Eröffnung konnten sich die Gemeindevertreter vom Service selbst überzeugen.   v.l.n.R. Karl Fritz Schmidhofer (GF PAPIN Sport) TIB Leiter Markus Brandstätter, Bgm. Siegfried Ronacher, Christian Plozner (Mobilbüro Hermagor) Tourismusreferentin STR Christina Ball.  - © nlw© nlw

Neben den vielen Verleihstationen entlang des Gailtalradweges R3 betreibt PAPIN Sport im Cafe B111 eine Radverleih Station. Anlässlich der Eröffnung konnten sich die Gemeindevertreter vom Service selbst überzeugen. v.l.n.R. Karl Fritz Schmidhofer (GF PAPIN Sport) TIB Leiter Markus Brandstätter, Bgm. Siegfried Ronacher, Christian Plozner (Mobilbüro Hermagor) Tourismusreferentin STR Christina Ball.

Neues Mobilitätskonzept & neuer Radverleih „überall ausleihen überall abgeben“ in der Region Nassfeld-Pressegger See. Ein neues Mobilitätskonzept ermöglicht in der Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See (Gailtal / Gitschtal mit Anbindungen ins Lesachtal und zum Weißensee) die sanft mobile Anreise und eröffnet vor Ort die komplette Vielfalt an Erlebnissen am Berg, am See und entlang der Radwege.

Dieses Portal wird gesponsert von

Notar Traar
Radfahren am Nassfeld inKaernten am Gailtalradweg mit der Familie - © nlw© nlw

Radfahren am Nassfeld inKaernten am Gailtalradweg mit der Familie

Durch die Kooperation von örtlichen Tourismusorganisationen, dem Mobilbüro, den ÖBB sowie dem internationalen Fahrraddienstleister PAPIN Sport wird entspannter Urlaubsgenuss auf ganzer Linie geboten. Durch das neue Mobilitätskonzept soll eine deutliche Verbesserung des touristischen Angebotes erzielt werden sowie gleichzeitig das regionale Verkehrssystem durch den Tourismus belebt werden. Die Resultate dieses Pilotprojektes können sich sehen lassen: Ein optimal ausgebauter regionaler Busverkehr in Kombination mit der neuen Bahnverbindung S4, ein neues Radverleihsystem auf den Familienradwegen R3, R3A, R3B, dem Alpe Adria Radweg bis Venzone sowie Radbussen mit Radanhängern.

Radverleih & Radservice: "Überall ausleihen - überall abgeben"

Europas größter Fahrraddienstleister PAPIN SPORT hat seine Rent a Bike Radverleihstation offiziell im Café B111 in Hermagor eröffnet. Somit können ab sofort Einheimische und Gäste Fahrräder verschiedenster Art wie City Bikes, Mountain Bikes, Trekking Bikes, E-Bikes, Bikes für Kinder, in Hermagor ausleihen und entweder wieder dort oder bei einem der von PAPIN SPORT geführten Radstationen entlang des Gailtal Radweges R3 (zwischen Kötschach-Mauthen und Villach), des R3B Gitschtal Radweges und am Alpe Adria Radweg einfach wieder abgegeben. Ganz unbeschwert lässt sich dann die Rückreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln antreten. Zur Verfügung gestellt wird bei PAPIN Sport in Hermagor außerdem alles, was das Radlerherz begehrt: diverse Anhänger und notwendiges Zubehör wie Helme, Kindersitze, Schlösser, Taschen etc. Alle Infos unter www.nassfeld.at/radverleih

Mit den neuen Radanhängern des Mobilbüros Hermagor können Gruppen bis zu 50 Personen inkl. Räder transportiert werden.  - © nlw© nlw

Mit den neuen Radanhängern des Mobilbüros Hermagor können Gruppen bis zu 50 Personen inkl. Räder transportiert werden.

Regionaler Linienbusverkehr Die schönsten Erlebnisplätze und Radwege der Region erreichen Einheimische und Gäste bequem durch eine Erweiterung und Optimierung des regionalen Linienbusverkehrs.

Radbusse mit Radanhänger
Neben dem neuen, verstärkten Linienbusverkehr sorgen zusätzlich jeden Dienstag und Sonntag spezielle Radbusse, die über einen Anhänger verfügen, für die Mobilität der Biker. So lässt es sich bequem zu einem beliebigen Endpunkt radeln, ohne dabei denken zu müssen, ob man den Rückweg "wohl noch schafft". Gäste gelangen entspannt am Gailtalradweg R3 von Villach nach Kötschach-Mauthen. Darüber hinaus lässt sich dank Transfer nach Thörl-Maglern auch ein Teil des Ciclovia Alpe Adria erkunden. Für grenzüberschreitende Biketouren kann auch die bequeme Zugverbindung MICOTRA (Villach - Udine - Villach) mit genützt werden. Vom 03.06. - 30.09.2017 können zusätzlich auch in den regionalen Linienbussen Bikes im Anhänger mittransportiert werden. www.nassfeld.at/radbus

Quelle

NLW Tourismus Marketing GmbH
Wulfeniaplatz 1
9620 Hermagor

Telefon: +43 4282 / 313
E-Mail: info@nlw.at

zur Übersicht
Diskussion

Wosnlos? Noch kein Kommentar? Sei der erste und gib deinen SENF dazu!