hermagor.news
Aktuelles aus Hermagor & Umgebung
  • Back-2-School-Aktion
von Felix Seher am 17.07.2017 geschrieben
684 0

Schlüsselübergabe in der Stadtgemeinde Hermagor

Schlüsselübergabe in der Stadtgemeinde Hermagor - © Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See© Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See

Schlüsselübergabe in der Stadtgemeinde Hermagor

Die gemeinnützige Bau-, Wohn-, und Siedlungsgenossenschaft „meine Heimat“ übergab kürzlich die neuen, modernen und vor allem leistbaren Wohneinheiten an die neuen Mieterinnen und Mieter. Die feierliche Schlüsselübergabe wurde vom Vorstandsvorsitzenden Helmut Manzenreiter der Baugenossenschaft „meine Heimat“ gemeinsam mit Bürgermeister Siegfried Ronacher, Wohnungsreferentin Stadträtin Christina Ball und meine Heimat-Geschäftsführer Mag. Harald Repar vorgenommen. In Vertretung von Wohnbaureferentin LH-Stv. Dr. Gaby Schaunig konnte der 2. Landtagspräsident Rudolf Schober begrüßt werden.

Dieses Portal wird gesponsert von

Lanmedia
Schlüsselübergabe in der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See - © Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See© Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See

Schlüsselübergabe in der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See

Leistbare, moderne Wohnungen

Vorstandsvorsitzender Manzenreiter betonte, dass die neuen Mieter moderne, energieeffiziente, barrierefreie Wohnungen mit großzügigen Balkonen und Terrassen mitten in der Stadt Hermagor erhalten, die auch leistbar sind."

"Beste Wohnqualität"
Bürgermeister Siegfried Ronacher ist sehr erfreut, dass es möglich ist in der Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See 30 Familien den Schlüssel für ein schönes, neues Zuhause übergeben zu können. Einen hohen Stellenwert für die Bürgerinnen und Bürger haben die Faktoren leistbares Wohnen, Arbeitsplätze und Mobilität. "Mit diesen zusätzlichen 30 Wohnungen haben wir es geschafft, die Anzahl der Wohnungssuchenden wesentlich zu reduzieren", so Ronacher.

Die Baugenossenschaft "meine Heimat" ist ein hervorragender Partner im Wohnbau, und die von der Baugenossenschaft gebauten Wohnanlagen sind bei den Mietern sehr gefragte Objekte!
Ein besonderer Dank geht an Landeshauptfrau Stellvertreterin, Wohnbaureferentin Dr. Gaby Schaunig für die Bereitstellung der finanziellen Mittel und ihre Hilfestellung.

Hohe Qualität und zentrale Lage
"Die neue Wohnanlage besticht durch moderne Architektur und hohe Funktionalität. Die Lage ist hervorragend - direkt am Waldrand und doch zentral mitten in der Stadt. "Sie werden hier eine sehr hohe Wohn- und Lebensqualität genießen", betonte Wohnungsreferentin StR Ball Christina. Sie dankte darüber hinaus allen an der Umsetzung des gelungenen Projektes beteiligten Firmen und wünschte insbesondere den neuen Mieterinnen und Mietern ein glückliches und vor allem friedvolles Zusammenleben im neuen Zuhause.

Neues Wohnbaugesetz im Entstehen

Präs. Rudolf Schober freute sich, dass in Hermagor neue Wohnungen geschaffen wurden. Er überbrachte die Grüße der Wohnbaureferentin Dr. Schaunig und berichtete, dass im Landtag demnächst ein neues Wohnbauförderungsgesetz zum Beschluss ansteht. Ebenso werden die Einkommensgrenzen für die Wohnbeihilfen hinaufgesetzt und somit den Mietern und Häuselbauern wieder ein Stück entgegen gekommen.

Kontakt

Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See
Wulfeniaplatz 1
9620 Hermagor

Tel.: 0 4282 2333 21 8
Fax: 0 4282 2333 22 4
E-Mail: hermagor@ktn.gde.at
Web: www.hermagor.at

zur Übersicht
Diskussion

Wosnlos? Noch kein Kommentar? Sei der erste und gib deinen SENF dazu!